Aktuelles vom Kegeln

SSV'ler gewinnen ADAC Cup

Sieg für unsere SSV Männer beim ADAC Wohner Cup in Wechmar. Im Modus 4 Spieler je 120 Wurf konnte man sich auf der technisch anspruchsvollen und gnadenlosen Segmentbahn am Ende gegen die Konkurrenz durchsetzen. Schöndorf trat mit einer Auswahl aus der 1. & 2. Herren an.

1. Platz 2. Platz 3. Platz 4. Platz
Schöndorfer SV
(1992)
SSG Wechmar 1.
(1946)
Lok B. Langensalza
(1937)
SSG Wechmar Sen.
(1913)
Lippmann 489 Herrmann 512 Heß 485 Issel 526
Schiller 520 Schmidt 477 Lange 474 Riede 417
Hauk 470 Gerlach 480 Greiner 469 Kronfeld 490
Schneidewind 513 Topf 477 Thorwirth 509 Herrmann 480

TKV-Pokal classic - 1. Runde Männer

In der 1. Runde des Thüringer Landespokals der Männer, müssen unsere Schöndorfer in den Ilmkreis reisen. Dort treten sie gegen die SG Altenfeld (2. Kreisliga) an.

Spieltermin ist der 27. August um 13:00 Uhr!

>> Ansetzungen 1. Runde

Jana wird Deutsche Vizemeisterin

Bei den Deutschen Meisterschaften 100 Wurf der Frauen konnte sich Jana Bierbach am Wochenende den Vizemeistertitel sichern. Im Endlauf am Sonntag erspielte sie 471 Kegel, leider scheiterte Jana am Ende knapp um 6 Holz am Deutschen Meistertitel.

Nach dem Vorlauf am Samstag lag Jana sogar mit 497 Holz in Führung, was für den Moment auch neuen Einzelbahnrekord in Elsterwerda bedeutete. Am finalen Tag der besten 8 Keglerinnen des Vorlaufs hätte das Finale kaum spannender sein können. Beate Heinrich vom KSV Torgau (im Vorlauf noch sechsplatzierte mit 472) konnte 502 Holz treffen und den Bahnrekord von Jana knacken. Gesamt spielte die Torgauerin 974 Holz. Jana versuchte zum Schluss alles sie zu überspielten, aber leider reichten 471 Holz nicht ganz. Gesamt erspielte Jana 968. Drittplatzierte wurde Brigitte Merkel vom KSV Anhalt Bitterfeld (960).

Ebenfalls vom SSV 1949 spielte Nina Langbein in Elsterwerda für die Frauen. Als Nachrückerin konnte sie sich das Ticket für ihre Teilnahme sichern. Leider reichte es für Nina nicht für den Endlauf. Sie spielte am Samstag 438 Holz und wurde Zwöltplatzierte. Trotz des Scheiterns am Finale konnte sie nicht all zu unzufrieden sein, denn für Nina war die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften schon Erfolg genug und konnte somit auch Erfahrung bei so einem Turnier sammeln.

>> Alle Ergebnisse DM Frauen im Überblick <<

Weiterhin im Einsatz für Thüringen war Jasmin Molle vom KSV Germania Neustadt. Sie verpasste im Endlauf der U23 weiblich den Dritten Platz auch nur knapp um 4 Holz. Mit 478 und 449 Holz spielte die Neustädterin zwei guter Ergebnisse (>>Mehr dazu<<). Zusammen mit den Neustädter Fans sorgte der Schöndorfer Anhang für gute Stimmung im Saal. Ein großes Lob gebürt natürlich auch den Ausrichtern des ESV Lokomotive Elsterwerda für das Finalturnier, die gute Durchführung, Organisation und Versorgung des leiblichen Wohls!

Daniel gewinnt Ernst-Weber-Pokal 2016

Siegerfoto
Siegerfoto

Gratulation an Daniel Schiller, er konnte sich beim 32. Ernst-Weber-Gedächtnis-Pokal den 1. Platz erkämpfen! In Hochdorf konnte er 440 Holz erspielen.

Die Plätze 2 und 3 belegten Michael Gebhardt-Vorkäufer (436, Ramsla) und Jürgen Gerold (423, Handwerk). Insgesamt nahmen 17 Kegler beim Turnier teil. Vom SSV spielten außerdem Thomas Fugmann (415, Platz 5) und Rainer Langbein (347, Platz 14)

>> Einzelwertung EWP <<

Sommerturnier 1. Herren

Es war wieder soweit, zum alljährlichen Sommerturnier der 1. Herren- mannschaft trafen sich am Samstag dem 4. Juni wieder bekannte Gesichter auf der Schöndorfer Kegelbahn.Wie geplant, konnte das Turnier mit 7 Teams, im Modus 6x100 Wurf (Blockstart) durchgeführt werden. Natürlich war das Turnier wieder von Spannung, guten Ergebnissen und viel guter Laune geprägt.

Den Turniersieg holte sich in diesem Jahr die Mannschaft der TSG Apolda mit 2681 Kegeln. Deutlich dahinter waren die Gastgeber vom SSV 1949 (2606). Platz 3 ging an die Spielgemeinschaft Oberroßla/Oßmannstedt (2572).
In der Einzelwertung konnte Frank Blumenstein vom SV Kahla mit 488 Holz den 1. Platz erringen, knapp dahinter sein Teamkollege Sebastian Krauß (481) und Wolfgang Mähler von O'roßla/Oßm'st. mit 477 Kegeln.

Unsere Schöndorfer konnten mit einer geschlossenen Teamleistung überzeugen, leider reichte dies am Ende nicht zum Turniersieg. Sein Comeback im SSV-Trikot gab zudem André Hähnert, den es nach seiner Zeit in München wieder in seiner Heimat verschlägt. Wir sagen "Willkommen zurück André und freuen uns auf die neue Saison mit dir!"

>> Platzierung Mannschaften <<  >> Übersicht Einzelwertung <<

Landeseinzelmeisterschaften End-/Finalrunde

Jana Bierbach erreichte bei der Landeseinzelmeisterschaft den 3. Platz

2. Platz Corinna Thiem, 1. Platz Gabriele Muhl, 3. Platz Jana Bierbach
2. Platz Corinna Thiem, 1. Platz Gabriele Muhl, 3. Platz Jana Bierbach

Für unsere beiden Spielerinnen, Jana Bierbach und Nina Langbein, ging es am Wochenende bei den Landeseinzelmeisterschaften um den Titel der Thüringer Kegelmeisterin der Altersklasse Frauen.

Am Samstag stand zunächst die Endrunde in Rositz an.
Im Achtelfinale gewann Jana mit 3:1 SP und 559:538 gegen Gerit Meyer (Unterwellenborn) und zog verdient ins Viertelfinale ein. Daran scheiterte leider unglücklich Nina, die sich mit einem Kegeln mehr (565:464), aber 1:3 Sätzen Sandra Beckert (Gispersleben) geschlagen geben musste.
Im Viertelfinale, welches anschließend statt fand, konnte sich Jana mit 3:1 SP und 530:532 gegen Kathleen Kobel (Lauterbach) glücklich behaupten.

Die Endrunde fand dann am Sonntag in Erfurt-Rieth statt.
Hier war leider für Jana Endstation. Sie unterlag Corinna Thiem (Gräf.-Angstedt) mit 1:3 Sätzen und 514:519. Aufgrund des besseren Resultates zur zweiten, ausgeschiedenen Halbfinalistin (Andrea Köllner, 473), hatte Jana den Dritten Platz und sich damit Bronze gesichert.
Im Finale setzte sich Gabriele Muhl gegen Corinna Thiem (2:2 SP) aufgrund der mehr gespielten Kegel (529:518) durch und wurde somit Thüringer Landesmeisterin. Viele Glückwunsch dazu.

Jana qualifinzierte sich durch ihren 3. Platz für die Deutschen Einzelmeisterschaften 100 Wurf in Senftenberg/Elsterwerda (Brandenburg) am 18. Juni! Glückwunsch zur guten Leistung und viel Erfolg!

>> Ergebnisse Endrunde / Finalrunde Damen

Kreis-Vereins-Pokal 2016

Männer

1. Runde
09.04.16 13:00 TSV
Kromsdorf H2
2
(1934)
: 4
(1992)
SSV 2. Herren
    2. Runde
30.04.16 10:00 SSV 2. Herren 2
(2095)
: 4
(2103)
TSG Apolda H1
30.04.16 12:30 SSV 1. Herren 5
(2204)
: 1
(2000)
KV 74 Vollersroda
30.04.16 15:00 SSV Senioren 2
(2001)
: 4
(2074)
SG Oberroßla/
Oßmannstedt H2
    3. Runde
07.05.16 13:00 SSV 1. Herren 5
(2132)
: 1
(2074)
SG Oberroßla/
Oßmannstedt H2
    4. Runde
24.05.16 18:00 SG Oberroßla/
Oßmannst. Sen.
6
(2099)
: 0
(2053)
SSV 1. Herren

Frauen

1. Runde
15.05.16 10:00 KSV Hopfgarten 1
(1902)
: 5
(2060)
SSV Damen
    Finale
28.05.16 13:00 KC Handwerk
Weimar
kampf-
los
:   SSV Damen
    Aufgrund LEM & Verletzung konnte kurzfristig keine vierte
Spielerin mehr aktiviert werden. Deshalb die schmerzhafte
Absage unserer Schöndorfer Frauen!

Jugend

2. Runde
14.05.16 10:00 SSV Jugend 1
(1719) 
: 5
(1901)
KSV Hopfgarten

Alle Ansetzungen/Ergebnisse
>> Männer<<    >>Frauen<<    >>Jugend<<

Landeseinzelmeisterschaften (Vorrunde)

Mit drei Starterinnen war unser Schöndorfer SV dieses Wochenende bei der Vorrunde der Landeseinzelmeisterschaften vertreten. Mit Jana Bierbach und Nina Langbein bei den Damen sowie Marie-Luise Wendt bei den Junioreninnen.

Zumindest unsere beiden Damen konnten sich für die Endrunde qualifizieren. Mit 550 von Jana (Platz 5) und 537 von Nina (Platz 15) konnten sehr gute Resultate in Lauterbach erzielt werden. Beide treten kommenden Samstag in Rositz zur Endrunde an und kämpfen um den Einzug ins Finale am Sonntag.
Leider ausgeschieden ist hingegen Marie-Luise, die nicht über 490 Holz in Rieth hinauskam.

>> Ergebnisse der Vorrunde sowie Bahnpläne Endrunde/Finalrunde

Titel und Rekorde bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

München – Thüringens Classic-Kegler haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften 120 Wurf von Freitag bis Sonntag in München ihre starke Position im nationalen Maßstab gefestigt. Sie gewannen zwei Titel und einmal Silber in den Einzelkonkurrenzen sowie je einmal Silber und Bronze in den Mannschaftswettbewerben.
Für die Titelgewinne sorgten die Jungen mit überragenden Leistungen am Sonntag. Daniel Barth, der mit dem ESV Lok Rudolstadt in die Bundesliga aufgestiegen ist, verbesserte im Finale der Altersklasse unter 18 Jahre mit 641 Kegeln den deutschen Rekord für 120 Wurf und steigerte die nationale Bestleistung für 2 x 120 Wurf auf 1237 Kegel. Damit gelang Barth, der sich in Bestform im Vorfeld des Weltpokals vom 15. bis 17. Mai in Novigrad (Kroatien) präsentierte, der Sprung vom sechsten Platz nach der Qualifikation auf Platz eins. Ähnliches glückte Silvan Meinunger vom SV Wacker 04 Harras (Landkreis Hildburghausen) in der U14. Meinunger schraubte die Bestmarken auf 589 und 1150 Kegel. Er schob sich im Finale vom dritten auf den ersten Rang. Bei den Mädchen dieser Altersklasse wurde Selina Fuhrmann vom Schöndorfer SV 1949 Weimar mit 1081 Kegeln Zweite hinter Jessica Corintain (KV Bamberg), die mit 1138 Kegeln deutschen Rekord spielte.
Selina Fuhrmann hatte bereits am Freitag im Mannschaftswettbewerb der U14 Silber mit dem Team des Kegelkreises Saale-Orla geholt, das mit 2084 Kegeln nur dem SKK Oberlauterbach (Bayern), der mit 2216 Kegeln ebenfalls deutschen Rekord spielte, den Vortritt lassen musste. Saale-Orla trat in der Besetzung Selina Fuhrmann (522 Kegel), Alia Werkmeister (533/FKV Leinefelde), Lara Käding (516/SV Wernburg) und Christin Einsiedel (502/KV Lobenstein) an.
Die Mädchen des Kreiskegelvereins Hildburghausen hatten mit 2208 Kegeln in der Besetzung Jule Schiemann (KSV Leimrieth/HKSV Lauterbach, 557), Julia Ebert (SV Wacker 04 Harras/555), Elena Frank (526) und Luisa Marie End (beide SV Eintracht Rieth, 570) Bronze in der U18 geholt. Der Titel ging mit deutschem Rekord von 2225 Kegeln an den KV Bamberg.
Alle Ergebnisse >>HIER<<

Kreis-Einzelmeisterschaft 2016

Jana und Nina feiern ihre Erfolge
Jana und Nina feiern ihre Erfolge

Gratulation an Jana Bierbach zur Kreismeisterin 2016! Sie konnte vor allem durch ein starkes Resultat aus der Vorrunde ihre Führung behaupten und mit 1080 Kegeln vor Sylvia Jerzembski (2021) den Titel holen. Zum dritten Platz reichte es am Ende auch für Nina Langbein (1017), die nach ihrem 9. Platz aus der Vorrunde darüber natürlich ziemlich stolz war.

Für beide wird es wohl der vorläufig letzte Titel in Kreis Weimar sein. Durch den Rückzug der Verbandsligamannschaft werden beide in der kommenden Saison wohl zu großer Wahrscheinlichkeit zum SV Carl Zeiss Jena wechseln und ihrer Spielklasse treu bleiben.

Die Ergebnisse sowie Gesamtplatzierungen unserer SSV-Kegler/-innen im Überblick:

Herren

Sa., 23.04.2016
Kegelsportanlage
Schöndorf

Damen

So., 24.04.2016
Kegelsportanlage
Hopfgarten
Name VR / Finale Gesamt/
Platz
Name VR / Finale Gesamt/
Platz
T. Fugmann 510 / 572 1082
(2.)
Jana Bierbach 572 / 508 1080
(1.)
D. Schiller 511 / 546 1057
(7.)
N. Langbein 499 / 518 1017
(3.)
H. Enders 512 / 537 1049
(13.)
 
           

Junioren

Sa., 23.04.2016
Kegelsportanlage
Schöndorf
 

Juniorinnen

So., 24.04.2016
Kegelsportanlage
Hopfgarten
A. Herrmann 498 / 497 995
(3.)
M.-L. Wendt 390 / 463 853
(2.)
           

Senioren
A

Sa., 23.04.2016
Kegelsportanlage
Hopfgarten
 

Senioren
B

Sa., 23.04.2016
Kegelsportanlage
Hopfgarten
R. Langbein 515 / 533 1048
(5.)
H.-J. Rottländer 508 / 491 999
(4.)
P. Serafin 527 / 492 1019
(9.)
C. König 481 / 492 973
(7.)
           

Senioren
C

Sa., 23.04.2016
Kegelsportanlage
Hopfgarten
Alle Ergebniss vom Finale
>> HIER <<

Alle Ergebnisse der Vorrunde
>> HIER <<
R. Wickler 474 / 472 946
(3.)
H.- J. Bein 413 / 463 876
(6.)

Selina Fuhrmann wird Vize-Landesmeisterin der U14

Wir gratulieren unserer Jugendspielerin Selina Fuhrmann zu einem hoch verdienten 2. Platz bei der Landeseinzelmeisterschaft der U14 weiblich!

Sie konnte im Finale mit 508 Kegeln den 2. Platz verteidigen und kam gesamt mit dem Ergebnis des Vorlaufs auf 1006 Kegel. Damit sicherte sich Selina die Teilnahme an den Deutschen Einzelmeisterschaften in München. Herzlichen Glückwunsch

>> Ergebnisse Finale U14 <<
>> Ergebnisse Vorrunde weiblich <<     >> Ergebnisse U14 männlich <<

Selina gewinnt mit ihren Auswahl die Thüringer Mannschaftsmeisterschaften

Im Finale der Thüringer Vereinsmannschaftsmeisterschaften, konnte Selina Fuhrmann mit ihren Auswahlmannschaft die Thüringer Meisterschaft 2016 feiern und sich das Ticket für die Deutschen Meisterschaften  (5. bis 8. Mai 2016) in München sichern.

Bei der U14 weiblich konnte Selina Fuhrmann mit dem KK Saale-Orla am Ende deutlich den ersten Platz erspielen und nehmen als Titelverteidiger erneut bei den Deutschen Meisterschaften teil. Deshalb darf auch der zweiplatzierte KKV Unstrut-Heinich mit nach München fahren. Zudem wurde Selina Fuhrmann mit 487 Kegeln bester Keglerin des Finalturnier in Schöndorf.

Bei den männlichen U14 Keglern gab es ein Herzschlagfinale. Am Ende konnte sich nur hauch dünn, mit einem Kegel Vorsprung, der KFV Gotha vor dem KKV Hildburghausen die Thüringer Meisterschaft und die Teilnahme in München sichern!

>> Alle Ergebnisse U14 in der Übersicht

Kreis-Einzelmeisterschaft Jugend 2016

 
U14 m                                                       U14 w

Ergebnisse der "Waldfüchse":

Starter/-in AK VR (Platz) Finale Gesamt/
Platz
Tristin Muder (HW Weimar) U18 m 404 (8) 447 851 / 6
Leon Wendt U14 m 434 (2) 462 896 / 2
Kolin Tischler (HW Weimar) U14 m 329 (4) 372 701 / 4
Selina Fuhrmann U14 w 434 (1) 507 941 / 1
Sophie Fuhrmann U14 w 351 (3) 417 768 / 3
Janine Steinger (HW Weimar) U14 w 298 (4) 315 613 / 4

 

 >> Ergebnisse der Vorrunde  >> Ergebnisse Finale


Punktspiel /
Kreispokal Junioren

Dienstag, 23.08.2016
17:30
Uhr
SSV F-Junioren
Einh. Bad Berka
0
8
Kreispokal
Mittwoch, 24.08.2016

17:30

Uhr
SSV D-Junioren
TSV Kromsdorf
 
GW Buttelstedt
SSV E-Junioren
 
Donnerstag, 25.08.2016



17:30

Uhr
Schmiedenhausen
SSV B-Junioren
 
SG C-Junioren
SV Tonndorf
 
SG Umpferstedt
SSV F-Junioren
 


Freundschaftsspiel

Mittwoch, 25.08.2016
18:00 Uhr

SpVgg 1861 Kranchfeld
vs.
SSV 1. Männermannschaft