Sommerturnier 2011 der Schöndorfer Senioren

Peter gibt Comeback und wird Tagesbester
Peter gibt Comeback und wird Tagesbester

Das Schöndorfer Sommerturnier 2011 der Senioren fand ihre Durchführung mit fünf Mannschaften. Wie gewohnt mit den 1. & 2. Senioren des SSV, und zusätzlich wurde für dieses Turnier noch eine "3. Seniorenmannschaft" zusammengewürfelt. Außerdem traten der letztjährige Gewinner ASV Wintersdorf und die TSG aus Apolda an.

Das Wetter an diesem Tag war aber alles andere als sommerlich, nämlich nass und kalt, doch die ließ allen Beteiligten mit Sicherheit nicht die gute Laune und den Spass am Kegeln verderben.
Im verlauf des Turniers konnten zunächst unsere Verbandsliga-Senioren die Führung übernehmen, gaben diese aber nach den zweiten Starter an Apolda ab. Jetzt rannten wir als "Zweiter" der Führung hinterher. Doch es kam ja noch als letzter Starter Peter Serafin, der sein offizielles Comeback im SSV-Trikot gab. Für ihn war klar, das er 480 Holz spielen muss, um den Turniersieg für die 1. Senioren zu holen. Es zeichnete sich auch ab, das er auf einen guten Weg war dieses Ergebnis zu erreichen, doch am Ende hatte er ein wenig Pech und erreichte "nur" 474 Kegel. Dies war trotzdem aller Ehren wert und brachte ihn die 1. Platz in der Turnier-Einzelwertung ein.

Den 1. Platz erreichte somit die TSG Apolda mit 1695 Holz, knapp dahinter mit 5 Kegeln Rückstand Schöndorfer 1. Senioren. Der Gewinner vom letzten Jahr, Wintersdorf, erreicht mit 1638 Holz den 3. Rang. Auf den letzten beiden Plätzen landeten Schöndorf 2. und Schöndorf 3. mit 1596 bzw. 1587 Holz.

B. Hauk, 30.07.2011

>> Mannschaftswertungen <<  >> Einzelwertung <<

>> Zur Fotogalerie <<


Fußball

verdiente Sommerpause :)


Kegeln

verdiente Sommerpause :)